2003
Nachtwächterumzug auf dem Dilsberg

  
Die Zusammenkunft  der Nachtwächter beginnt schon weit vor Mitternacht.
Kleidung und alle sonstigen Utensilien werden auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft und begutachtet.
 
 
   Dorfwaibel Gerhard Horchheimer bläst das Nachtwächterhorn ein und
Erwin Lanzer gibt die letzten Anweisungen für den Umzug.
 
 
Schon beim "Start" vor dem Rathaus bewunderten neugierige Besucher
das gute Dutzend in Montur dahinwandelnder Männer aus dem Sportschützenverein.
 
  
Schneelos, aber dafür regenfrei konnte sich der Dilsberger Nachtwächterumzug
zur Jahreswende um Mitternacht durch die Burgfeste aufmachen.
 
 
Und eng wurde es schon ein wenig, als sich die Nachtwächter die Obergasse hinunter den Weg
zum "Antrittsplatz" beim Torturm bahnen mussten, von wo das Zeremoniell ablaufen sollte.
 
 
Dieses Schauspiel wiederholte sich auf verschiedenen Stationen des Dilsberger Bergnestes.
 
 
Der Musikzug des Turnerbund Dilsberg begleitete dieses Jahr den Umzug
und sorgte für musikalische Unterstützung der Nachtwächter.
 
   
 
 
Beim zweiten Halt auf dem "Aktionsplatz Neumann-Spieß" gab es die erste Marschverpflegung,
 die von allen Besuchern und Aktiven gerne angenommen wurde und für ein gute Stimmung sorgte.
 
  
Die Nachtwächter wünschten den Bewohnern ein glückliches neues Jahr:
 
 
Mancher Standpunkt musste schwer erkämpft werden um danach im richtigen Licht zu stehen
 
   
und die tiefen Männerstimmen drangen weit in die engen Gassen der Burgfeste.
 
  
 
 
Jedes Jahr opfern zahlreiche Aktive der Nachtwächter und Musikvereine ihre Zeit,
verlassen ihre privaten Feste,
um auf dem Dilsberg diese schöne Tradition zu erhalten.
DANKE!!

 
    
Endstation war schließlich die Gassenkreuzung bei der "Sonne", wo Ortsvorsteher Stefan Wiltschko den tüchtigen Blasmusikern des Musikzugs TB Dilsberg mit Dirigent Walter Gunst sowie den Nachtwächtern aus dem Sportschützenverein mit Erwin Lanzer an der Spitze, unter dem Applaus der Besucher, für diese Traditionspflege dankte.
 
Dort gab das Ortsoberhaupt
 in Anlehnung an die Wetterkunde auch das Jahreshoroskop für 2003 bekannt:
 "Wechselhaft launisch mit verschiedentlichen Aufheiterungen".


Bilder: Zantopp

Übersicht