Bilder Neujahr 2001

  

Zwölf mal bläst der Dorfwaibel (Gerhard Horchheimer) in das mächtige Nachtwächterhorn, um das neueJahr zu begrüßen.

Die letzten Vorbereitungen vor dem großen Auftritt

  

Der Musikzug Dilsberg sorgte für musikalisch für gute    
Stimmung bei den Nachtwächtern und den Teilnehmern.   

   Ein Schnäpschen in Ehren... Klaus Werner I und Gerhard 
   Horchheimer freuen sich über die Gabe aus der Bürgerschaft.
 
  
Das Nachtwächterhorn ist das Signal  für die Dilsberger Bürgerschaft:
«Alles Gute im neuen Jahr! »

 

Nachdem die  Töne des Nachtwächterhorns verklungen sind, stimmen die Männer das Lied an:
Hört, Ihr Leut, und lasst Euch sagen ...
 


«Der jüngste» Nachtwächter:
Raphael Maier
seit 1994 dabei
 


Licht und Feuer aus!»
Jens Heinzelmann führt hier die Nachtwächtergarde in Dilsbergs Gassen.
   

Übersicht